Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Deutsche Bahn: Anwohnerinformation zu Bauarbeiten an der Bahnlinie 23.03. - 26.03.2018

21.03.2018 Information der Deutsche Bahn: Arbeiten im Bereich Mariaort, Gemeinde Sinzing [Felssicherungsarbeiten im Bereich km 5,3 – 7,8]

Informationen der Deutschen Bahn:

Sehr geehrte Bahnanlieger,

im Auftrag der DB Netz AG führen wir im Streckenabschnitt Regensburg – Nürnberg Bauarbeiten zur Sicherung der Felsanschnitte im Bereich Mariaort - Waltenhofen durch. Nach Abschluss der Bauarbeiten im April 2018 ist die Sicherheit der Gleisanlagen gegen herabfallende Gesteinsbrocken in den Felsabschnitten zwischen km 5,3 und 7,8 im Gleis Nürnberg – Regensburg wiederhergestellt.

Doch es gibt auch eine Kehrseite der Medaille. Während der Bauarbeiten sind Sie als Anwohner der Bahntrasse gewissen Unannehmlichkeiten ausgesetzt.

Die Arbeiten an sich werden die üblichen Beeinträchtigungen voraussichtlich nicht überschreiten, allerdings wird ein sogenanntes Automatisches Warnsystem (ATWS) installiert, welches die Arbeiter, mit akustischem und optischem Signal vor den herannahenden Zügen und somit vor denen sich daraus ergebenen Gefahren warnt und schützt. Die Installation dieser Sicherungsmaßnahme ist zwingend erforderlich. Durch dieses akustische Signal können Sie aufgrund der durchgehend verlaufenden Arbeiten sowohl tagsüber als auch eventuell in Ihrer Nachtruhe gestört werden.

Folgende Termine sind für die Arbeiten vorgesehen:

· 16.03.2018, 23:00 Uhr bis 19.03.2018, 05:00 Uhr

· 23.03.2018, 23:00 Uhr bis 26.03.2018, 05:00 Uhr

Für die daraus entstehenden Unannehmlichkeiten möchten wir uns im Vorfeld entschuldigen und um Ihr Verständnis bitten.

München, den 12.03.2018

DB Netz AG, Regionalbereich Süd, Regionales Projektmanagement

 

________________________________________________________________

 

Deutsche Bahn: Anwohnerinformation zu Bauarbeiten

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass es in der Zeit vom 16.03.2018, 23:00 Uhr bis 19.03.2018, 05:00 Uhr und 23.03.2018, 23:00 Uhr bis 26.03.2018, 05:00 jeweils durchgehend im Bereich Bahn-km 5,3 – 7,8 (Mariaort – Waltenhofen) zu Lärmbelästigungen durch Felssicherungsarbeiten kommen wird.

Folgende Arbeiten werden ausgeführt:

-  Sicherung Felsanschnitte km 5,3 – 5,7 durch Verankerungen, Übernetzungen und Schutzzäune

-  Sicherung Felsanschnitte km 7,1 – 7,4 durch Verankerungen, Übernetzungen und Schutzzäune

-  Sicherung Felsanschnitte km 7,5 – 7,8 durch Verankerungen, Übernetzungen und Schutzzäune

Zum Einsatz kommen u.a. Schreitbagger, Zweiwegebagger mit Bohrlafette, Helikopter zum Materialantransport sowie ein automatisches Warnmeldesystem für Zugannäherungen.

Damit der Zugverkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wird, können diese Arbeiten nur in den beiden Wochenendsperrpausen mit Gleiswechselbetrieb durchgeführt werden.

Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Eine Genehmigung für diese Arbeiten wurde durch das Eisenbahn-Bundesamt mittels Plangenehmigungsbescheid erteilt.

Kategorien: Rathaus