Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Fahrradbrücke Sinzing

13.03.2017 Auf den freien Brückenpfeiler der Deutschen Bahn (gegenüber des derzeit bestehenden Fußweges) wird eine kombinierte Fuß- und Radwegbrücke mit einer Breite von 4m gebaut.

Dies verkürzt die Fahrzeit zwischen Sinzing und Regensburg für Fahrradfahrer deutlich. Auf der Brücke dürfen auch motorisierte Zweiräder bis 50 cbm (z.B. Roller, E-Bikes) fahren. Wir hoffen somit, dass deutlich mehr Bürger auf die Möglichkeit mit dem Zweirad nach Regensburg zu kommen, umsteigen werden.

Die Gemeinde Sinzing beginnt nächstes Jahr mit dem Bau eines Zubringers für die geplante Geh- und Radwegbrücke in Form eines neuen Fuß- und Radweges entlang der Bahnhofstraße sowie mit der durch den Bau der Brücke notwenigen Verlegung der Bahnhofstraße (Gemeindegebiet Sinzing). Der Bau der Brücke beginnt aufgrund des aufwendigen Genehmigungsverfahrens frühestens im Jahr 2019. 

Die Zusammenarbeit mit der Stadt Regensburg erfolgt aus unserer Sicht reibungslos. Aufgrund der hohen Bausumme von ca. 6 Mio. € und der Beteiligung der Deutschen Bahn ist eine lange Vorlaufzeit notwendig. Gemäß der bisherigen Vereinbarung teilen sich die Stadt Regensburg und die Gemeinde Sinzing die Planungskosten zu jeweils 50 Prozent, diese Kostenregelegung ist auch für den Bau der Brücke vorgesehen.

Die Gemeinde Sinzing hat gegenüber der Stadt vorgeschlagen, die Brücke auch für E-Fahrzeuge und Rettungsfahrzeuge zu nutzen. Dies wurde von der Stadt abgelehnt, weil kein Stadtratsbeschluss zur Öffnung der Brücke für Fahrzeuge, egal welcher Art, vorhanden ist. Aus planerischen Gründen bestehen auch wesentlich unterschiedliche Anforderungen zwischen Fahrradbrücken und Verkehrsbrücken. Deshalb wurde vereinbart, dass zumindest die Statik der Brücke so ausgelastet wird, dass Fahrzeuge bis 12t über die Brücke fahren können. Das ist insbesondere für den Unterhalt (Winterdienst) wichtig. Außerdem können bei dieser Zulassung auch Rettungsfahrzeuge in Schrittgeschwindigkeit über die Brücke fahren.

Kategorien: Rathaus

Fahrradbrücke SinzingII.png