Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Ferienaktion 4-Tagesfahrten 2019

07.03.2019 In der Gemeinde Sinzing werden auch in diesem Jahr von Montag, 05. August bis Freitag, 09. August 2019 (Ohne Mittwoch, 07. August 2019) wieder die sogenannten „Viertagesfahrten“ durchgeführt.

Teilnehmen können lediglich Kinder, die im Gemeindebereich Sinzing angemeldet sind. Das Landratsamt weist darauf hin, dass tatsächlich nur Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren angemeldet werden können.

Als mögliche Ziele sind geplant:

  • München mit Besuch des Flughafens oder der „Allianz-Arena“ oder eines Museums oder des Tierparks oder des Olympiaparks oder Wildpark Poing
  • Freizeitpark Geiselwind oder Bayernpark oder Legoland oder Skyline Park
  • Nürnberg mit Palm-Beach– oder Atlantisbad in Herzogenaurach oder Tierpark, Stadtbesichtigung, Verkehrsmuseum oder „Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne“
  • Passau oder Bayer. Wald mit Besuch des Nationalparks bei Grafenau und einer Wanderung durch das Wildgehege oder des „Hauses der Natur“ bei Bayer. Eisenstein oder Besuch einer Glashütte oder einer Sommerrodelbahn oder des Silberbergwerks in Bodenmais oder des Wildgartens mit Unterwasserbeobachtungsstation oder der „Erlebniswelt Flederwisch“ oder einer Theateraufführung der Waldbühne in Furth i. W. oder des Monte Kaolino in Hirschau oder des Wildparks in Lohberg

Die Betreuung erfolgt durch erfahrene Personen, beginnt mit dem Einsteigen in den Bus und endet mit dem Verlassen des Busses am Abend.

Kosten:

Der Teilnehmerbeitrag beträgt für Fahrt, Betreuung, Versicherung und Eintritte 75,00 €. Für das zweite Kind einer Familie 70,00 €. Jedes dritte und weitere Kind einer Familie und Kinder von Beziehern von Leistungen nach SGB II, SGB XII, von Wohngeld, Kinderzuschlag sowie Kinder, für die ein Asylantrag gestellt wurde, können kostenlos teilnehmen.

Für die Verpflegung haben die Kinder selbst zu sorgen.

Anmeldung:

Die Anmeldungen werden ab Dienstag, den 16. April 2019 (ab 07:30 Uhr) zu den üblichen Öffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung Sinzing, Zi-Nr.: 0.06, EG entgegengenommen.

Es gelten dabei folgende „Richtlinien“:

  • Die Anmeldung darf nur für die eigenen Kinder erfolgen und ist ausschließlich durch persönliche Vorsprache von einem Erziehungsberechtigten (i.d.R. Vater oder Mutter) möglich. Die Anmeldung durch Dritte (Großeltern, Andere Verwandte, Nachbarn etc.) ist aus rechtlichen Gründen nicht zulässig, auch nicht mit Bevollmächtigung.
  • Die Bezahlung der Fahrtkosten muss direkt im Anschluss an die Anmeldung in bar oder EC-Karte bei der Infostelle erfolgen. Sollte die Einzahlung nicht sofort geleistet werden, müssen wir die Anmeldung stornieren.
  • Auf keinen Fall können wir vorab telefonische Anmeldungen oder Reservierungen entgegennehmen.
  • Ist die maximale Teilnehmerzahl, welche durch den Platz im Bus auf ca. 52 Kinder begrenzt ist erreicht, können weitere Anmeldungen nur noch auf eine Warteliste gesetzt werden.
  • Aufgrund der starken Nachfrage ist erfahrungsgemäß am ersten Tag der Anmeldung (16.04.2019) evtl. mit einer längeren Wartezeit zu rechnen.

 

Kategorien: Rathaus