Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Beschlüsse des Gemeinderats vom 17. April 2019

18.04.2019 Anbei finden Sie die Beschlüsse des Gemeinderates

Erweiterung und Sanierung der Grundschule Sinzing

Der Gemeinderat beschließt zur Wärmeversorgung an der Schule eine Pelletheizung in Kombination mit einer Gastherme für die Spitzenlasten einzubauen.

Glasfaseranbindung für die Schulgebäude in Sinzing und Viehhausen

Der Gemeinderat beschließt, vorbehaltlich eines positiven Förderbescheides der Bezirksregierung, den Auftrag für die Glasfaserversorgung der Grundschule Sinzing, Bergstr. 11 an die Firma R-Kom GmbH & Co. KG zum Angebotspreis von 15.470,00 € und den Auftrag für die Glasfaserversorgung der Grundschule Sinzing-Viehhausen, Schulstr. 4 an die Firma T-Systems GmbH zum Angebotspreis von 35.713,93 € zu vergeben.

Antrag der CSU Fraktion zur geordneten Klärschlammentsorgung

Die Gemeinde Sinzing wird mittelfristig den in ihren Kläranlagen anfallenden Klärschlamm nicht mehr auf Flächen, die zur Landwirtschaft (und für Weinbau) genutzt werden, ausbringen.

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt, ein Konzept zur ordnungsgemäßen Entsorgung und Verwertung von Klärschlamm zu erstellen und dem Gemeinderat 2019 zur weiteren Beratung und Entscheidung vorzulegen. Dieses Konzept untersucht insbesondere verschiedene Varianten und enthält Aussagen zu Kosten, technischer Realisierbarkeit, zeitlicher Verfügbarkeit, sowie zur weiteren Verwendung des entwässerten Klärschlamms.

Überarbeitung der Richtlinien für die Vereinsförderung

Der Gemeinderat hat Kenntnis von den neuen Richtlinien zur Förderung der Sinzinger Vereine und beschließt diese Richtlinien als Grundlage für die künftige Vereinsförderung:

  • In § 3 Abs. 4 Buchstabe a) werden für Sportvereine die Jugendarbeit betreiben Gesamtfördermittel von 12.000 € bereitgestellt (bisher 8.000 €).
  • In § 3 Abs. 4 Buchstabe b) werden für die Sonstigen Vereine die Jugendarbeit betreiben Gesamtfördermittel von 7.500 € bereitgestellt (bisher 6.000 €).
  • In § 7 Abs. 2 werden für die Pflege und Unterhaltung der Rasenspielfelder Gesamtfördermittel von 24.200 € bereitgestellt (bisher 22.000 €). Damit beträgt der Zuschuss für
  • den Sportclub Sinzing                           9.350 €   (bisher 8.500 €)
  • den Fußballclub Viehhausen                   9.350 €   (bisher 8.500 €)
  • den Sportverein Eilsbrunn                     5.500 €   (bisher 5.000 €)

Kategorien: Rathaus